10G Micro Switch

10G MICRO SWITCH

Höchstleistung für effiziente Netze

25 Jahre nach der ersten Generation von FTTO Micro Switches setzt MICROSENS mit der inzwischen siebten Hardwaregeneration, dem 10G Micro Switch, neue Maßstäbe bei Performance und Anwendungen für FTTO-Netzwerke.

Parallel zum aktuellen Gigabit-Gerät behält auch die Generation 7 das von MICROSENS 2003 eingeführte M45-Modulmaß bei, das sich zum Marktstandard entwickelt hat.

Moderne, auf maximale Leistung und Effizienz ausgelegte Hardware macht es möglich, den Arbeitsplatz mit nun 10G in bewährter MICROSENS-Qualität anzubinden.

10G-Uplinks für mehr Performance und Flexibilität

Die neue Leistungsstufe mit 10G am Arbeitsplatz liefert nicht nur dem FTTO-Nutzer mehr dezentrale Performance, es eröffnen sich auch bei Planungen und Erweiterungen von FTTO Netzwerken neue, vielseitige Möglichkeiten.

Redundanz und Erweiterung!

Die Anbindung des Micro Switches an zwei getrennte Zentralen mit je 10G und die Kaskadierung mehrerer Switches zu einer redundanten und kabeloptimierten Ringstruktur sind nur zwei Beispiele für den Gewinn an Flexibilität bei gleichzeitig leistungsfähiger Netzwerkstruktur.

 

Moderne Standards im Gebäude – Wi-Fi 6

Der Trend zu IoT, der mit einer Vielzahl neuer und meist per WLAN angebundener Netzwerkteilnehmer im Arbeitsumfeld einhergeht, erfordert eine leistungsfähige WLAN-Ausleuchtung. Der zugriffsgeschützte Downlink Port des Micro Switches liefert Multi Gigabit-Performance und PoE++, um das dezentrale WLAN-Netzwerk IEEE802.3bz-konform mit 2.5G oder 5G anzubinden und den Access Point gleichzeitig mit Strom zu versorgen. Durch die vorhandene, dezentral ausgelegte FTTO-Infrastruktur sind damit automatisch Multi Gigabit Ports im Gebäude verteilt, wodurch eine leistungsstarke Netzwerkinfrastruktur für ein flächendeckendes und optimal ausleuchtendes WLAN gleich mit zur Verfügung steht.

WLAN-Netze gesondert verkabeln? Vergangenheit mit FTTO und dem neuen 10G Micro Switch!

 

Hardware Features:

Uplink Ports 10G, 2x 1/10GBase- (SFP/SFP+ Slots), zum Aufbau redundanter Netzwerktopologien, als Erweiterungsport oder zu Aggregationszwecken

Stromversorgung, 50..57VDC Stromversorgungsanschluss 3-plg. mit einer Anschlussleistung von max. 130W (2.78A)

User Ports (4x), 4x 10/100/1000Base-T PoE+ PSE Ports zur Anbindung von IP-fähigen Endgeräten mit optionaler PoE+ Versrogung nach IEEE802.3af/at

Downlink Port, 1x 1/2.5/5GBase-T PoE++ PSE Port zur (verdeckten) Anbindung von IP-fähigen Endgeräten, typ. zur lokalen Anbindung und Versorgung von WLAN-APs mit optionaler PoE++ Versorgung nach IEEE802.3af/at/bt

Konsolenport USB-C, (Im Einbauzustand verdeckter) USB-C Konsolenport zur lokalen Administration des Switches, Stromlose Erstkonfiguration über USB-C Port

Konfigurierbare Reset-/ Systemtaste, Reset-Taste für das Rücksetzen des Switches. Systemtaste für das Anfordern der IP-Konfiguration über das Management bzw. Rücksetzen auf Werkseinstellungen.

Konfigurierbares LED-Display, Übersichtliche Darstellung folgender Funktionen: Betriebsbereitschaft, Linkstatus, Datenaktivität, PoE-Status, Boot- oder Resetvorgang. Display konfigurierbar

HIGHLIGHTS

Lüfterloses Design
Keine Geräuschemission zum Einsatz im Arbeitsplatzbereich

10G Uplinks (IEEE 802.3ae)
2x 1/10G Uplink für maximale Performance im FTTO-Netzwerk

2.5/5G Downlink (IEEE 802.3bz)
Multi Gigabit Port, optimiert zum Rollout von Wi-Fi 6-Netzwerken

High Power PoE++ Port
Downlink mit bis zu 60W-PoE-Versorgung

IT-Sicherheit
MICROSENS SECURE Featureset für hohes Maß an IT-Sicherheit

 

Kompaktes Einbauformat M45
Kompaktes M45-Format zur einfachen und baukonformen Installation

Docker Virtualization Environment
Intergriertes Docker System zur freihändigen Programmierung von Sonderfunktionen

Standardisierte Netzwerkredundanz (ERPS nach G.8032v2)
Featureset für besondere Redundanztopologien im FTTO-Netzwerk

 

DIE NEUE FTTO-FLEXIBILITÄT

ERSTE IMPRESSIONEN

Neue Web-oberfläche

Neue CLI-Befehlsstruktur

MAßZEICHNUNG

Micro Switch Historie

  • 1995 - Switching-Technologie statt Hubs
  • 1999 - Drehbare Module für die horizontale und vertikale Montage
  • 2003 - Gehäuse im M45-Rastermaß, das sich zum internationalen Markstandard etabliert hat
  • 2006 - Full Gigabit Switching
  • 2012 - Energy Efficient Ethernet und PoE+ für die Energieversorgung der angeschlossenen Endgeräte
  • 2021 - 10 Gigabit Ethernet mit Multi Gigabit Downlink und PoE++ für maximale Effizienz im Netzwerk

Downloads:

“Docker and the Docker logo are trademarks or registered trademarks of Docker, Inc. in the United States and/or other countries. Docker, Inc. and other parties may also have trademark rights in other
terms used herein.”
MICROSENS is a trademark of MICROSENS GmbH & Co. KG. Any product names mentioned herein may be trademarks and/or registered trademarks of their respective companies.