Produktsuche

Broschüre Fiber To The Office - Effiziente Inhouse-Vernetzung für moderne Büroumgebungen

Die Broschüre steht Ihnen als PDF-Format zum Download bereit.

 

 

MICROSENS Installations-Switch - Der Schlüssel zum effizienten Netzwerk

Die Gigabit Ethernet Installations-Switches von MICROSENS sind das Schlüsselelement der hocheffizienten FTTO-Vernetzung. Die intelligente Kombination aus Glasfaser-Uplink und Kupfer-Anwenderports ermöglicht die gezielte Nutzung der technischen Vorteile von Glasfaserstrecken für die Etagenverkabelung. Die neueste Generation der MICROSENS Installations-Switches verbindet dabei intelligentes Design, Energieeffizienz und aktuelle Sicherheitsfunktionen.

Zukunftssichere Hardware-Basis und niedriger Energieverbrauch

Mit der neuesten Generation der Installations-Switches stellt MICROSENS das Ergebnis jahrelanger Entwicklungsarbeit und jahrzehntelanger Erfahrung vor. Die ausschließlich in Deutschland entwickelten und gefertigten Geräte stehen dabei für Strom sparendes Design, Zuverlässigkeit und modernste Netzwerkfunktionen. Dank der neu entwickelten Hardware-Basis konnten Netzwerkperformance und Sicherheitsfunktionen weiter optimiert werden. Die neue Hardware-Plattform spart im Vergleich zur Vorgänger-Generation, bei erhöhter Rechenleistung, bis zu 30 Prozent Energiekosten ein. Das innovative Firmware-Konzept auf Linux-Basis trägt darüber hinaus zu mehr Flexibilität bei der Implementierung aktueller und zukünftiger Protokoll- und Sicherheitsanforderungen bei und bietet Unternehmen somit langfristige Sicherheit und zusätzlichen Investitionsschutz.

Flexibles Konfigurationsmanagement auf SD-Karte

Auch das Konfigurationsmanagement wurde gezielt weiterentwickelt. Neben der Unterstützung aller sicherheitsrelevanten Managementprotokolle wie SNMPv3/SSH/HTTPS ermöglicht die neueste Generation der MICROSENS Installations-Switches jetzt die Speicherung von Konfigurationsdaten auf einer gegen unbefugten Zugriff gesicherten SD-Speicherkarte. Häufig genutzte Konfigurationsparameter lassen sich so schnell und sicher auf andere Geräte übertragen. Erfolgt ein Gerätewechsel, genügt ein Austausch der Speicherkarte, alle Konfigurationseinstellungen inklusive der IP- und MAC-Adressen werden dann automatisiert übernommen. Dies beschleunigt die Wiederherstellung der Netzwerkverfügbarkeit bei Wartungsmaßnahmen und minimiert Ausfallzeiten.

Manipulationssicheres Gehäuse und schnelle Installation

Die MICROSENS Installations-Switches eignen sich für eine Vielzahl von Einbauszenarien: Sei es im Kabelkanal, Bodentankmontage oder Untertischinstallation. Dank abgeschrägter Kanten lassen sich die Switches jetzt noch einfacher montieren. Der kompakte, monolithische Aufbau bedeutet Robustheit und Zuverlässigkeit bei Installation und Betrieb. Darüber hinaus liefert MICROSENS individuelle Sonderserien mit speziellen Oberflächen und Gehäusefarben.

Ihre Vorteile:

  • Monolithisches Gehäusedesign ohne bewegliche Teile und Verschraubungen
  • Werkzeugloser Einbau vertikal oder horizontal (45 mm x 45 mm Snap-In)
  • Manipulationssicheres Gehäuse mit Schutzklasse IP30
  • Auf niedrigen Energieverbrauch optimierte Schaltungstechnik
  • 4x GBE (10/10/1000T) Teilnehmeranschlüsse, 1x GBE (1000X) Glasfaserport (optional SFP-Slot (100/1000)), 1x GBE (10/100/1000T) Downlinkport
  • Unterstützt alle aktuellen Sicherheitsprotokolle (Authentifizierung gemäß BSI, portbasierende Sicherheit, 802.1x, RADIUS)
  • Green Ethernet nach IEEE 802.3az, QoS (Priorisierung, DiffServ), VLAN (802.1q, 802.3ac), IGMP Snooping, IPv4/v6-Dualstack
  • Internes Netzteil mit 230 VAC Eingang
  • Optional PoE-Version mit 48 VDC Eingang, PoE+ Funktionalität nach IEEE 802.3at-2009 auf allen Ports
  • Zentrale Managementsoftware (MICROSENS NMP) mit Roll-Out-Funktion
  • Sicherheitsprotokolle wie u.a. HTTPS, SNMPv3, SSH
  • LLDP-Autodiscovery und Zero-Touch-Konfiguration