Überwachen. Steuern. Erfassen. - Zuverlässige Daten als Fundament für wirtschaftliche Entscheidungen von morgen

Stadtwerksbetriebe sehen sich heute einer Vielzahl von neuen Aufgaben ausgesetzt. Bei der Gas- und Wasserversorgung, als Kraftwerksbetreiber oder als moderner kommunaler Dienstleister. Zwischen Anreizregulierung und kommunaler Daseinsvorsorge müssen unter steigendem Kostendruck betriebswirtschaftlich optimale Entscheidungen getroffen werden. Die Grundlage hierzu bilden permanent verfügbare Daten.

Industrial Ethernet bringt betriebswirtschaftlich relevante Daten von der Produktion direkt in die Büros von kaufmännischen und technischen Entscheidern. Dabei verdrängt das Ethernet als durchgängiges Protokoll immer mehr herkömmliche Fernwirksysteme.

Relevante Daten aus dem Versorgungswerk direkt an den Schreibtisch

Intelligente Leitwarten von kommunalen Unternehmen konsolidieren derzeitig mehrere zehntausend Prozessdaten täglich, von der Überwachung von Pumpstationen über die Betriebsführung von Strom- und Gasnetzen bis hin zu SCADA-Systemen innerhalb von Kraftwerken. Industrial Ethernet bietet die notwendigen Bandbreiten, um das ständig steigende Datenvolumen auch zukünftig sicher transportieren zu können.

Technische Stabilität aus deutscher Fertigung

Durch den steigenden Bedarf an Echtzeitdaten werden Netzwerkkomponenten zunehmend in rauen Umgebungen eingesetzt. Bedingungen, die bei der ursprünglichen Konzeption des Ethernet-Protokolls noch nicht absehbar waren. Um zuverlässige Lösungen zu schaffen, stellen diese neuen Einsatzgebiete besonders hohe Ansprüche an die Produktqualität, deshalb setzt MICROSENS auf Entwicklung und Fertigung in Deutschland.

Zentrales Management und maximale Ausfallsicherheit

Modernste Fertigungsqualität und hochwertige Halbleitertechnik sorgen für hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit der MICROSENS Industrial Ethernet Komponenten. Die Einsatzfelder reichen dabei von Kraftwerksanlagen über Mittelspannungsstationen bis hin zur Vernetzung von intelligenten Ortsnetzstationen für Smart-Metering-Anwendungen.

  • Patentierte selbstheilende Glasfaser-Ringtopologie und redundante Stromversorgung garantieren maximale Verfügbarkeit für kritische Anwendungen
  • EVU-Zertifizierung (IEC 61850-3/IEEE1613), Bahnanwendungen (DIN EN 50121-4)
  • Power-over-Ethernet, VLAN, QoS, IGMP-Snooping, STP/RSTP und zentrales Management (NMP)
  • Hohe Temperaturfestigkeit (-40 bis +75 °C Betriebstemperatur)