Fiber Protection Switch - mehr Ausfallsicherheit für Glasfasernetze

Erhöht die Gesamtverfügbarkeit kritischer Glasfaserinfrastruktur und schützt vor den Folgen eines Totalausfalls.

Konformität mit gesetzlichen Vorgaben und internen Richtlinien

Kommunale Unternehmen setzen heute vermehrt auf leistungsfähige Glasfasernetze, um unternehmenskritische Daten zuverlässig auszutauschen. Damit eine maximale Verfügbarkeit dieser wichtigen Infrastruktur sichergestellt ist, sind Glasfasernetze meist strukturell schon redundant ausgelegt. Doch durch gesetzliche Vorgaben und interne Compliance-Richtlinien genügen diese Redundanzen den aktuellen Anforderungen oftmals nicht mehr.

Wie viele Single Points-of-Failure können Sie sich leisten?

Der MICROSENS Fiber Protection Switch verbessert die Toleranz von Glasfasernetzen gegenüber Single- und Multi-Point-of-Failure Ausfällen und ermöglicht dadurch, die Verfügbarkeit der gesamten Glasfaserinfrastruktur kostengünstig zu erhöhen. Im Falle eines Stromausfalls überbrückt der MICROSENS Fiber Protection Switch die aktive Komponente und hält somit die Kommunikation – unabhängig vom verwendeten Protokolltyp- über den ausgefallenen Knotenpunkt hinweg aufrecht.

Mehr Ausfallsicherheit für Ring- und Bustopologien

Der MICROSENS Fiber Protection Switch hält die Funktion einer Ringtopologie auch bei Ausfällen von mehr als einem Knotenpunkt – etwa bei regionalen Stromausfällen – aufrecht. Aber auch Bustopologien profitieren von einem Einsatz des MICROSENS Fiber Protection Switch, da bei einem Ausfall eines Knotenpunkts die Kommunikation mit dahinterliegenden Netzwerkknoten erhalten bleibt.

Für den Einsatz unter schwierigsten Umweltbedingungen geeignet

Bei der Entwicklung des MICROSENS Fiber Protection Switch wurde besonderen Wert auf die Reduzierung von möglichen Fehlerquellen gelegt und auf Firmware und komplexe Halbleitertechnik verzichtet. Durch sein robustes Design ist der MICROSENS Fiber Protection Switch für härteste Umgebungen geeignet. Einsatzgebiete sind beispielsweise schwer zugängliche Bereiche oder Gebiete mit langer Anreise. Die An- wendungsszenarien reichen dabei von Windkraftanlagen über die Pipeline-Überwachung bis hin zur Automatisierungstechnik.

MICROSENS Fiber Protection Switch

  • Langlebiges robustes Design, hohe Temperaturfestigkeit
  • Erhöht die Verfügbarkeit von Ring- und Bustopologien durch Überbrückung
  • Protokoll- und herstellerunabhängig durch optischen Bypass
  • Alarmrelais zur Ansteuerung von externen Alarmmitteln