Fiber To The Office - Wirtschaftliche Inhouse-Vernetzung als Grundlage für effiziente Geschäftsprozesse in der Medizin

 

 

Das MICROSENS FTTO-Konzept verbindet die Vorteile einer zukunftssicheren Glasfaservernetzung mit der Flexibilität von kupferbasierender Twisted-Pair-Anschlusstechnik für Endgeräte. FTTO stellt somit einen wichtigen Baustein für mehr Wirtschaftlichkeit in der modernen medizinischen Versorgung bereit.

MICROSENS Fiber To The Office liefert Patientendaten mit maximaler Bandbreite zuverlässig zu Fachärzten und Pflegekräften. Zukunftssichere Glasfaserstrecken mit hoher Reichweite überbrücken dabei die großen Distanzen im Klinikbereich und machen eine Vielzahl zusätzlicher Gebäudeverteiler überflüssig. 

Die durchgehende Ausdehnung der Glasfaserstrecken bis in den Anwenderbereich ist eine der Grundideen hinter FTTO. Die Glasfaser garantiert eine hohe Nutzungsdauer und dieses über mehrere Technologiewechsel hinweg. Klinikmanagement und technische Leiter erreichen dadurch langfristigen Investitionsschutz und Planungssicherheit im Rahmen des IT-Kostenmanagements.

Erhöhte Energieeffizienz und geringere Wartungskosten durch schlanke IT-Strukturen

Durch die bei FTTO verwendete Collapsed Backbone Architektur werden Installations- und Wartungskosten erheblich gemindert, weil die aktiven Etagenverteiler entfallen. Daraus ergibt sich eine schlanke IT-Infrastruktur mit hoher Energieeffizienz und einem Zugewinn an wirtschaftlich nutzbarer Fläche. Weiterhin wird das benötigte Kabelvolumen deutlich reduziert. Auch hinsichtlich strenger Compliance-Vorgaben innerhalb der Gesundheitswirtschaft ergeben sich hieraus deutliche Vorteile bezüglich der Gesamtverfügbarkeit und allgemeiner Risikobewertungen, wie beispielsweise der Brandfortleitung.

Nutzung von Power-over-Ethernet für Endgeräte

Im FTTO-Konzept stellt der MICROSENS Installations-Switch das Bindeglied zwischen der Glasfaserverkabelung und dem Twisted-Pair-basierenden Endgeräteanschluss dar. Mit der Nutzung von PoE (Power-over-Ethernet) lassen sich Telefonie und Überwachungslösungen kostengünstig über Twisted-Pair-Verkabelung mit Spannung versorgen. WLAN-Lösungen dienen dabei beispielsweise als Grundlage für mobilen Datenzugriff oder die Kommunikation über kostensenkende VoIP-Lösungen.

Werkzeuglose Montage, flexible Einbaumöglichkeiten, medizinisch geprüft

MICROSENS Installations-Switches eignen sich für eine Vielzahl von Einbauszenarien.
Auch technisch bieten die Geräte viele Vorteile.

  • Werkzeuglose Snap-In Montage für Kabelkanäle, Unterflurtanks und Schaltschränke
  • Lüfterloses Design, hohe Zuverlässigkeit und technische Stabilität
  • Professioneller und hygienischer Geräteeinbau
  • Hohe Performance durch Gigabit-Ethernet-Technologie
  • Einfache Administrierbarkeit mit intelligenter Managementsoftware (NMP)
  • Integrierte Sicherheit, wie 802.1X-Authentifizierung, VLAN und QoS